Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Have any Questions? +01 123 444 555
de

KONSUMPRODUKTE UND EINZELHANDEL

Digitalisierung im Handel: So bleibt Ihre Lieferkette wettbewerbsfähig 

Ständig neue Einkaufserlebnisse schaffen. Einer sich permanent wandelnden Nachfrage und wöchentlich wechselnden Trends gerecht werden. Saisonale Peaks auf den Punkt genau bedienen und bei all dem der Konkurrenz die Stirn bieten. Der Einzelhandel und die Konsumgüterindustrie sind heute mehr denn je mit Herausforderungen konfrontiert, die ein innovatives Denken erfordern, um Schritt zu halten. Dies gilt nicht nur für Marketing und Verkauf, sondern in besonderem Maße auch für Beschaffung und Logistik.

Wie können Waren auch bei unvorhersehbaren Einschränkungen zur richtigen Zeit am Point-of-Sale sein? Wie lässt sich mit veränderten Umweltbedingungen, Lieferproblemen und unsicheren Handelsströmen umgehen?

Wie die Forderung nach CO2-neutralen, fairen Produkten erfüllen und gleichzeitig preisgünstig wirtschaften?

Um weitverzweigte, internationale Lieferanten- und Filialnetzwerke erfolgreich zu managen, braucht es intelligente, digitale Lösungen. Mit ihnen lassen sich Stellschrauben in Produktions- und Transportabschnitten genauestens justieren und sowohl Hersteller als auch Händler bleiben online wie offline langfristig agil und wettbewerbsfähig.

WEITERFÜHRENDE WHITEPAPER

Supply-Chain-Resilienz

Wie Logistiker ihre Lieferkette Stärken können

Whitepaper Download

Der Digitale Zwilling

Die neue Dimension in der Logistik

Whitepaper Download

Multichannel – auch in der Beschaffung

Ob inbound oder outbound – mit digitalen Lösungen lassen sich sämtliche Schritte von der Bestellung, über den Transport bis hin zur Warenvereinnahmung steuern und optimieren. Voraussetzung dafür ist die Vernetzung der verschiedenen Akteure in der Supply Chain. Hersteller, Logistikdienstleister sowie Filialen und Märkte benötigen eine Plattform, die Daten und Informationsströme zusammenführt – systemunabhängig und unternehmensübergreifend.

Cloudbasierte Lösungen wie der Supply Chain Control Tower ermöglichen diese Form der Zusammenarbeit im Handel. Sie schaffen sowohl die durchgängige Transparenz des Logistiknetzwerks über sämtliche Lieferanten, Lager und Filialen hinweg, als auch die vollständige Kontrolle über die Warenlieferungen.

In die Transportsteuerung werden jegliche Einflussfaktoren einbezogen, die Verspätungen, unnötige Sondertransporte oder sogar Totalausfälle nach sich ziehen könnten. Risikofaktoren wie Extremwetter, Verkehrsbehinderungen oder die Auswirkungen von Krisensituationen werden gemindert, was die Beschaffung von Waren widerstandsfähiger und unterm Strich sogar günstiger macht.

WEITERFÜHRENDE USE CASES

Supply Chain Visibility

Alle Aspekte des Logistiknetzwerks komplett im Blick

Mehr erfahren

Beschaffungsoptimierung

Störungsfreie und pünktliche Belieferung zu minimalen Kosten

Mehr erfahren

Transportmanagement für Verlader

Komplexe Prozesse intelligent managen

Mehr erfahren

Online managen,
was offline passiert

So sehr der stationäre Handel durch den E-Commerce unter Druck gerät: er zeigt doch, wohin die Reise gehen muss. Auch der offline-Handel wird langfristig nicht ohne digitale Lösungen wettbewerbsfähig sein. Um kostengünstig zu wirtschaften und reaktionsfähig zu bleiben, braucht es für Planung und Optimierung die Unterstützung intelligenter Systeme – auch in der Logistik.

Instrumente wie der digitale Zwilling, mit dem sich beispielsweise Lieferketten oder Filialnetze digital abbilden und analysieren lassen, helfen dabei, fundierte Entscheidungen zu treffen. Auf Basis valider und realer Daten werden Wachstumsszenarien präzise simuliert, Kapazitätsreserven prognostiziert und Beschaffungsnetzwerke optimiert. So lassen sich die Folgen von Anpassungsmaßnahmen vorab berechnen und bewerten.

WEITERFÜHRENDE SUCCESS STORIES

Kapazitäten schaffen, Wachstum bewältigen

Integrative Netzwerkplanung bei dm-drogerie markt

PDF Download

Globales Lieferkettenmanagement mit AX4

Leder & Schuh integriert komplettes Netzwerk

PDF Download

Klar ist: In der schnelllebigen Welt der Konsumgüter stellt die Logistik einen entscheidenden Wettbewerbsfaktor dar. Als branchenerfahrener Partner unterstützt Sie Siemens Digital Logistics gerne bei der Implementierung Ihrer maßgeschneiderten IT-Lösung.

© Siemens Digital Logistics 2022
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Siemens Digital Logistics und bestimmte Dritte verwenden Cookies auf „siemens-digital-logistics.com“. Einzelheiten zu den Arten von Cookies, ihrem Zweck und den beteiligten Stellen finden Sie in unserem Cookie Hinweis. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, indem Sie auf „Alle zulassen“ klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Webseiten zu haben. Sie können auch Ihre bevorzugten Einstellungen vornehmen oder Cookies ablehnen (mit Ausnahme unbedingt erforderlicher Cookies).

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close